Bild

Manuelles Fotografieren – Wider den „Idiotenknopf“

Als Kreativblogger, der gerne mal seine Werke zeigt, kommt man ums Fotografieren nicht herum. Wer es ernsthaft betreibt, landet früher oder später bei einer größeren Kamera und wer bis dato nur eine kleine Digitalkamera hatte oder sogar nur mit dem Handy fotografiert hat, der kann hier recht schnell überfordert sein. Plötzlich hat man zig kleine Schalter, Hebelchen und Drehrädchen und am Objektiv lässt sich auch noch etwas einstellen. Da ist man als Foto-Neuling dankbar über den „Idiotenknopf“, wie ich ihn liebevoll nenne. Weiterlesen