Verschiedenes

Nähzimmer Upgrade

Ich habe es endlich getan, ich habe ein eigenes Nähzimmer, besser gesagt ein Kreativzimmer, denn hier entstehen meine sämtlichen DIY-Projekte auf die eine oder andere Art.

Noch ist nicht alles eingeräumt, einiges ist noch in Kisten versteckt, aber der Hauptteil ist inzwischen aufgebaut und ich kann endlich auf viel Platz arbeiten, nachdem ich jahrelang eine (immer größer werdende) Ecke im Wohnzimmer belegt habe.

Neben Nähtischen für meine Maschinen, einem großen Zuschneidetisch mit Stauraum und einem ganz normalen Schreibtisch, haben auch ein paar Regale ihren Platz gefunden sowie andere kleine Aufbewahrungsmöglichkeiten.

Als ich nun gerade dabei war die ersten Möbel dort aufzubauen, bekam ich eine Nachricht von einem Unternehmen, das modulare Möbel anbietet. Da habe ich natürlich gleich aufgehorcht und mir das Ganze erst einmal angesehen. Und was soll ich sagen, es passte vom Stil exakt in meinen Raum.

Bei mycs findet ihr Möbel, so wie ihr sie braucht, denn quasi jedes kleine Teil wird von euch so zusammengestellt, wie ihr es wollt. Um alles einmal zu testen, habe ich mir im Konfigurator einen kleinen Regalwürfel erstellt. Schwarze Seitenteile, passend zu meinen Stoffregalen und jedes Regalbord in einer anderen Farbe, nämlich genau in den Akzentfarben, die sich durch mein gesamtes Kreativzimmer ziehen, Türkis/blau, rot und weiß.

Aber schaut einfach mal selbst. Und wisst ihr woran man merkt, dass man da wirklich etwas hochwertiges in Händen hält? Wenn es für die Schrauben eine separate Holzkiste gibt 😉

P1090230

P1090232

Der Zusammenbau lief auch recht schnell und problemlos und man merkt gleich, dass alles sehr solide ist.

P1090323

Ich will aber nicht den Eindruck erwecken, hier alles schön zu reden, denn wie es im wahren Leben so ist, ging bei der Bestellung tatsächlich etwas schief. Mein Paket kam an und es fehlte das weiße Bord. Na gut, dann wird halt heute nicht aufgebaut. Ein schneller Anruf beim Kundendienst, ein wahnsinnig freundliches Gespräch, eine versprochene Expresslieferung und schon am nächsten Tag war das fehlende Teil dann doch da.

Mein Prädikat: absolut empfehlenswert! Wenn ihr also tolle modulare Möbel für euren liebsten Raum sucht, dann schaut unbedingt mal bei mycs vorbei.

Und wenn ihr mehr von meinem Nähzimmer sehen wollt, dann sagt einfach Bescheid 😉

P1090749 P1090750

2 thoughts on “Nähzimmer Upgrade”

  1. Klingt schon toll. Deshalb hab ich das gleich mal ausprobiert. Ich suche nämlich einen Schrank, 40 cm breit und höchstens 80 cm hoch, den ich unter meinen Zuschneidetisch schieben kann. Den habe ich jetzt mal konfiguriert mit 4 Schubladen, allerdings ohne Rollen (die hab ich nicht gefunden). Da hat es mir einen Preis von 359 Euro angezeigt, ganz schön happig. Das ist mir für so ein Schränkchen – eigentlich Rollcontainer- zu viel. Für eine neue Regalwand z.B. ist es aber bestimmt eine prima Möglichkeit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s