Gebackenes, Rezepte

May the 4th be with you… and Happy Birthday!

Mein Ältester wird heute 9 Jahre alt! Ich weiß gar nicht, wann das passieren konnte…
Wenn sein Englisch ein bisschen besser wird, wird er sein Geburtsdatum lieben (und jeder Star Wars Fan ihn darum beneiden), da bin ich mir sicher 😉

P1140299

Wie jedes Jahr, darf ein Geburtstagskuchen nicht fehlen und ich nutze gern die Gelegenheit, um für diesen Tag ein neues Rezept auszuprobieren. Fündig wurde ich dieses Mal bei Bake to the roots, wo ich zum ersten, aber definitiv nicht zum letzten Mal gelandet bin. Fast jedes Rezept auf diesem Blog schreit danach nachgebacken zu werden.

Die Haselnuss Nougat Mascarpone Torte war Liebe auf den ersten Blick und obwohl sie recht viel Arbeit macht und ich die letzten Tage fast täglich gebacken habe, fiel meine Wahl auf diesen Toffifee-Traum. Oder wie mich das Mittelkind fragte: „Was für ’ne Fee?“ 🙂

P1140327

Nee, nee, Feenkuchen gibt es hier nicht, alleine schon aus Mangel an Töchtern. Da brauche ich bei vier Männern im Haus nicht mit anfangen… Essbarer Goldglitzerkram ist aber genehmigt 😀

P1140323

Schokolade geht sowieso immer und ich bin selbst auch ziemlich glücklich mit dem Ergebnis. Der Große war auch ganz begeistert und das ist schließlich das Wichtigste!

P1140324P1140322

Und nein, sie schmeckt nicht so gut, wie sie aussieht, sondern noch viel besser!

Advertisements

1 thought on “May the 4th be with you… and Happy Birthday!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s