Bild

„Seth“ ist da!

Es ist vollbracht! Vor fast einem Jahr kam mir die Idee zu diesem Schnitt und pünktlich zum Herbstanfang erscheint nun mein neues eBook „Seth“ und hat einen ganzen Sack voller Kombinationsmöglichkeiten im Schlepptau.

In den kommenden Tagen zeige ich euch viele tolle Beispiele meiner fleißigen Probenäherinnen ❤

Der Basisschnitt ist ein Hoody mit Kapuze, Sattelärmeln, Ärmeleinsätzen, Rückenunterteilungen und außergewöhnlichen Taschen in Dreiecksform, der Jungs und Mädels glücklich macht.

p1110121

Der gesamte Schnitt ist im Baukastensystem angelegt: Ihr könnt frei entscheiden, ob ihr den Rücken unterteilt oder nicht, welche Taschenform ihr wählt, ob ihr die Taschen ganz weg lasst oder auf die Armpatches verzichtet. Durch die Varianten Kurzarm-Hoody, Rundhals-T-Shirt, Ringershirt und Longsleeve, die alle aus „Seth“ nähbar sind, bekommt ihr einen extrem vielseitigen Schnitt für jede Jahreszeit.

„Seth“ ist für fortgeschrittene Anfänger und selbstverständlich für Fortgeschrittene geeignet.

Der Schnitt beinhaltet 16 Einzelgrößen von Gr. 74 bis 164.

Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß an diesem Schnitt wie ich ❤

Signatur

Hier die Links zum Shop:

Wer schnell ist, kann sich eine limitierte Anzahl zum Einführungspreis sichern: http://de.dawanda.com/product/105724331-special-offer-ebook-seth-hoody-shirt-mehr

Den Rest gibt es, zum Normalpreis, hier: http://de.dawanda.com/product/105724163-ebook-seth-hoody-shirt-mehr

Bild

✂ Probenäher gesucht

+ + ICH SUCHE DICH + + +

Es geht los, mein neuer Schnitt „Seth“ steht in den Startlöchern und möchte auf Herz und Nieren getestet werden. „Seth“ ist ein Schnitt für Jungs und Mädels. Der Basisschnitt ist ein Hoody, ebenso enthalten sind jedoch auch die Versionen für Kurzarm-Hoody, T-Shirt und Longsleeve 🙂 Quasi ein Baukastenschnitt für jede Jahreszeit.

Wenn du richtig Lust hast, ein brandneues Ebook zu testen und Teil meines Teams zu werden, dann bewirb dich bitte bis zum 10.06.2016, mit einer kurzen Vorstellung deiner Person unter diesem Beitrag. Schreibe mir bitte unbedingt, welche Größe du nähen möchtest und ob du für einen Jungen oder ein Mädchen nähst.
Und vorab noch eine große Bitte: Überleg dir gut, ob du wirklich Zeit und Lust habt, BEVOR du deine Bewerbung abschickst. Ein Probenähen ist mit Aufwand verbunden und du solltest richtig dahinter stehen.

Zusätzlich solltest du die folgenden Bedingen erfüllen:

Du bist bei Facebook angemeldet und kannst dort der Gruppe beitreten.
Du hast Zeit vom 11.06. bis (plus/minus) 30.06.2016 mindestens ein Oberteil nach dem Schnitt „Seth“ zu nähen.
Du hast ein passendes Modell von Gr. 74 – 164, an dem du auch die Passform überprüfen kannst.
Du verfügst über etwas Näherfahrung und bringst Freude am Nähen und Ausprobieren mit. „Seth“ ist nicht mal eben schnell und nebenbei genäht 😉
Du bist bereit nach Anleitung zu nähen und den Originalschnitt ohne Abwandlungen zu verwenden, denn nur so kann der Schnitt am Ende wirklich passen.
Du bist zuverlässig, ehrlich und zu konstruktiver Kritik fähig.
Du bist verschwiegen und damit einverstanden, dass nichts aus dem Nähteam hinaus getragen wird.
Du machst schöne Fotos mit deiner Kamera, vorzugsweise am Kind, die ich im Anschluss auf meiner Seite und meinem Blog zeigen darf. Selbstverständlich muss das Gesicht des Kindes dabei nicht zu sehen sein, ich möchte aber keine Sticker, Balken oder sonst etwas darüber gelegt.
(Bitte keine Handyfotos oder chaotische Hintergründe, wie Wäscheberge oder Wohnzimmerteppich 😉 )

Wenn all dies auf dich zutrifft, freue ich mich, gleich von dir zu lesen 🙂